Wertkartenregistrierung 2019

Ab 01.01.2019 müssen laut Telekommunikationsgesetz* neu erworbene Georg Wertkarten vor der Aktivierung verpflichtend registriert werden. Hierfür werden vor der Aktivierung bzw. Freischaltung Daten des SIM-Karten Besitzers** zur Identifikation erhoben. Eine Aktivierung der Georg Wertkarte ohne erfolgte Registrierung ist ab diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich.

Alle Georg Wertkarten Kunden, die eine Aktivierung bzw. Freischaltung ihrer Georg Wertkarte bis zum 31.12.2018 vorgenommen haben, müssen spätestens bei einer Aufladung des Guthabens nach dem 01.09.2019 eine Registrierung vornehmen.

*) § 97 Absatz 1a in Verbindung mit § 109 Absatz 3 Ziffer 22 Telekommunikationsgesetz (TKG) 2003
**) § 92 Absatz 3 Ziffer 3 lit. a, b und g TKG 2003

  • Was bedeutet die Wertkartenregistrierung für mich als Kunde?

    Du möchtest deine Georg Wertkarte nach dem 01.01.2019 aktivieren:
    Wenn du deine Georg Wertkarte ab dem 01.01.2019 aktivieren möchtest, dann musst du vorab die Registrierung vornehmen. Erst nach der Registrierung kannst du deine Wertkarte verwenden.

    Du hast deine Georg Karte bereits vor dem 01.01.2019 aktiviert:
    Solltest du deine Georg Wertkarte bereits vor dem 31.12.2018 aktiviert haben, dann besteht für deineRegistrierungspflicht eine Übergangsfrist bis zum 01.09.2019. Eine Aufladung deiner Georg Wertkarte ist ab dem 01.09.2019 ohne Registrierung nicht mehr möglich. Ein noch vorhandenes Guthaben kann noch bis zum Ende der Gültigkeit deiner Georg Wertkarte genutzt werden

  • Wo und wie kann ich mich ab 01.01.2019 registrieren?

    Um es dir so einfach wie möglich zu machen, werden wir dir ab 01.01.2019 zahlreiche Möglichkeiten anbieten, um deine Wertkarte registrieren zu können. Mehr Informationen zu den ausgewählten Handelspartnern und zur Onlineregistrierung findest du hier ab 01.01.2019.

  • Was passiert mit meinen Daten?

    Die Registrierung der Prepaid-SIM-Karten unterliegt natürlich den Standards des Datenschutzes/EU-DSGVO bei Georg.